{ F F F } – Fit For Far, denn Übung macht sicher
 
Angebote
Interkulturelle Kompetenz erwerben
Die Welt rückt zusammen und wir auseinander. Vielleicht eine Spur zu überspitzt dargestellt, aber je mehr die Globalisierung vorwärts schreitet und zum wirtschaftlichen Selbstverständnis wird, umso mehr stehen die Menschen von heute kommunikativen Herausforderungen gegenüber. Das Beherrschen einer oder mehrerer Fremdsprachen ist nicht genug, um kulturelle Hürden zu bewältigen. Erfolgreiche interkulturelle Kommunikation setzt Bewusstsein, Empathie, Sensibilität, aber auch Frustrationstoleranz voraus.
Unsere bisherigen Erkenntnisse reichen oft nicht mehr aus, um in der ganzen Welt gelingend zu kommunizieren, gefragt ist interkulturelle Kompetenz, ergo ein praktischer Bezug zu den Themen:
  • Was ist Kultur?
  • Zusammenhang zwischen Globalisierung und Kultur
  • Grenzen wahrnehmen und erweitern
  • Bewusstwerden der eigenen Kultur und Gepflogenheiten
  • Werte, Normen, Arbeits-, Verhaltensweisen
  • Erwartungen in Bezug auf das Andere erkennen
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Kulturen entdecken
  • Expatriates und Repatriates
  • Lösungsansätze bei Missverständnissen und Konflikten
  • Dialogfähigkeit als interkulturelle Kommunikationskompetenz
Es geht weniger um einen „Knigge für richtiges Benehmen im Ausland“ oder um das Erlernen einer anderen Sprache, sondern um interkulturelle Sensibilität und interkulturelle Handlungsfähigkeit, die über Erkenntnis in uns gefestigt werden. Wissen, Handwerkszeug und praktisches Üben bringt die erforderliche Kompetenz.
Bedürfnisse und Anforderungen sind verschieden,
daher wird immer ein individuelles Angebot erstellt!